Wie war KMINA auf Kickstarter? - KMINA.
25757
single,single-post,postid-25757,single-format-standard,woocommerce-demo-store,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
Donations_Purchases

Wie war KMINA auf Kickstarter?

Im Oktober haben wir eine Crowdfunding-Kampagne durchgeführt, um die Produktion von KMINA Krücken zu finanzieren und so viele vorverkaufte und gespendeten Krücken zu erhalten. Die Kampagne war vom 6. bis 31. Oktober auf Kickstarter aktiv.

Es gab zwei Möglichkeiten, bei der man das KMINA-Projekt unterstützen könnte. Einerseits mit dem Kauf von Krücken; andererseits mit der Spende dieser Krücken an Verbände, mit denen wir zusammenarbeiten (ADELA, ASEM Madrid und CIMA).

Während dieser 25 Tage haben wir das Ziel erreicht, um 20.000 € zu erhöhen und damit 110% unseres Ziels (21.930 €) zu erreichen, dank mehr als 270 Backers, die uns unterstützt haben. Das bedeutet, dass wir rund 400 Krücken herstellen und liefern werden (vorverkaufte und gespendeten Krücken).

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled.