Datenschutzbestimmungen - KMINA.
25646
page,page-id-25646,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

KMINA informiert Benutzer der Webseite über dessen Geschäftsbedingungen in Bezug auf Bearbeitung und Schutz der persönlichen Daten von Nutzern und Kunden. Diese können durch Vertrags- oder Navigationsdienste durch die Webseite gesammelt werden. Auf diese Weise hält KMINA die Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten (organisches Recht 15/1999, 13. Dezember), zum persönlichen Schutz (Königliches Dekret 1720/2007, 21. Dezember) ein, der die Entwicklung des LOPD regelt.

2. SAMMEL-, ZWECK-, und VERARBEITUNGSDATEN

KMINA hat die Pflicht, Benutzer der Webseite über die Sammlung persönlicher Daten zu informieren. Dies kann durch Versenden einer E-Mail oder durch Ausfüllen der Formulare auf der Webseite erfolgen. Gleichzeitig informiert KMINA die Benutzer über die Verarbeitung der Daten. Die Daten werden auf sicheren Servern von KMINA oder eines Dritten gespeichert. Wir werden diese Daten nicht mit anderen persönlichen Daten kombinieren. Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine andere Mitteilung senden, ist es möglich, dass wir diese Mitteilungen behalten. Manchmal bitten wir um Ihre persönlichen Informationen, die wir für die jeweilige Situation benötigen. Dies macht es möglich, Ihre Anfragen zu bearbeiten und auf Ihre Anfragen zu antworten. Wir sammeln oder verwenden diese Informationen für keine anderen Zwecke, als die Zwecke, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind, es sei denn wir haben Ihre vorherige Zustimmung erhalten.

3. OFFENLEGUNG VON INFORMATIONEN AN DRITTE

Die Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. In einigen Fällen können die Informationen intern geteilt werden. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu respektieren.

4.BENUTZERRECHTE

Der organische Akt vom 13. Dezember 15/1999 gibt den Benutzern die Möglichkeit, eine Reihe von Rechten im Zusammenhang mit der Behandlung Ihrer persönlichen Daten auszuüben. Soweit die Benutzerdaten von KMINA verarbeitet werden. Wir bieten allen Besuchern die Möglichkeit diese personenbezogenen Daten zu sehen, zu verändern, zu entfernen, die uns rechtzeitig zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie Ihre Daten an Ihre Dateien anpassen möchten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen: info@kmina.es oder durch schriftliche Mitteilung mit anerkannter Dokumentation (Personalausweis oder Reisepass) an folgende Adresse: IMPROVING MOBILITY DEVELOPMENT SLNE / Marina Real Juan Carlos I, Muelle de la Aduana s / n, Edificio Lanzadera, 46024, Valencia oder an die Adresse im Allgemeinen Register der Daten. Diese Meldung enthält folgende Angaben: Name des Anwenders, Adresse und andere unterstützende Daten. Sie können jedoch von einer als gesetzlichen Vertreter bevollmächtigten Person durchgeführt werden. In diesem Fall wird die Dokumentation dieser Vertretung von der betreffenden Person anerkannt.