Häufig gestellte Fragen - KMINA.
25619
page,page-id-25619,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
Kauf bezogene Fragen

Verkaufen Sie Krückenzubehör?

Wir verkaufen jedes auswechselbare Stück der Krücke als Zubehör, wie z.B.: Neopren-Pads, Griffe und Krückenfüße.

Wenn Sie eines dieser Zubehörteile oder ein zusätzliches Einzelteil benötigen, schicken Sie uns eine E-Mail an info@kmina.es.

Wie kann ich sie bezahlen? Kann ich per Banküberweisung bezahlen?

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung. Wenn Sie die Zahlung per Banküberweisung wählen, mailen Sie uns an info@kmina.es und wir schicken Ihnen unsere Bankverbindung zu, um die Bestellung zu formalisieren.

Was kostet ein Paar Krücken?

Der Verkaufspreis beträgt €99 für eine Einheit KMINA Krücken oder €199 für ein Paar. Diese Preise beinhalten keine Gebühren und Versandkosten.

 

Wo kann ich sie kaufen?

Sie haben die Möglichkeit, sich Krücken auf der Website zu reservieren oder zu kaufen.

Verfügbarkeit bezogene Fragen

Werden Sie international versenden?

Die Preise der KMINA Krücken sind ausschließlich für Spanien. Für internationale Sendungen mailen Sie uns an info@kmina.es und wir werden Ihnen den entsprechenden Preis mitteilen.

Wann werden sie geliefert?

Die normale Lieferzeit innerhalb Spaniens beträgt 1-5 Werktage. Die Lieferzeit innerhalb Europas beträgt 5-10 Tage.

Sind sie für Kinder vorhanden?

KMINA Krücken passen perfekt zu Leuten mit einer Körpergröße von 145 cm bis 195 cm und können alle 1,5 cm reguliert werden. Allerdings werden wir in Zukunft auch Krücken für Kinder von niedrigerer Körpergröße herstellen. Wenn Sie uns eine E-Mail an info@kmina.es schreiben, werden wir Ihre Anfrage berücksichtigen.

Krücken bezogene Fragen

Haben Sie Krücken mit einer völlig horizontalen Unterarm-Unterstützung?

Nein. Eines unserer beiden Unterscheidungskriterien ist eine 30º geneigte Unterarm-Unterstützung, so dass Sie Ihr Körpergewicht beim Fortbewegen verteilen können.

Wir wollen das Körpergewicht nicht punktuell, von den Händen zu den Unterarmen, verlagern, sondern es zwischen diesen beiden Punkten verteilen.

Sind die Krücken anpassbar?

Wenn Ihre Körpergröße zwischen 150 cm und 190 cm liegt, können die Krücken perfekt mit den Regulierungen (alle 1,5cm) an Ihre Größe angepasst werden. Ebenfalls können Sie an die Länge des Unterarmes angepasst werden. Wenn Ihre Körpergröße nicht in dieser Spanne liegt, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@kmina.es. Wir werden uns dann mit Ihnen in Kontakt setzen und gemeinsam eine Lösung finden, um auch Ihnen eine KMINA Krücke zur Verfügung zu stellen.

Wie viel Körpergewicht unterstützen KMINA Krücken?

KMINA Krücken unterstützen mehr als 100 kg. Wir sind gerade dabei die Krücke so zu verbessern, dass sie 120 kg Körpergewicht zu unterstützen. Wenn Sie eine Krücken benötigen, die über diesem Maximalgewicht liegt, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@kmina.es. Wir werden dann mit Ihnen zusammen alle Möglichkeiten besprechen, um auch für Sie eine KMINA Krücke zur Verfügung zu stellen.

Wie viel wiegen die Krücken?

Eine KMINA Krücke wiegt etwa 900g. Im Vergleich zu den herkömmlichen Krücken, fühlen sich KMINA Krücken leichter an, da sie sowohl mit den Händen als auch mit den Unterarmen angehoben werden.

Benutzererfahrung bezogene Fragen

Kann ich KMINA Krücken beim Treppenlaufen benutzen?

Die Anwender haben uns mitgeteilt, dass sie besonders beim Treppenlaufen vermehrt Vorteile in den KMINA Krücken spüren. Der Grund hierfür ist, dass während des Treppensteigens Hände und Handgelenke in diesem Moment entlastet werden.

Werden sie mir bei meiner Krankheit helfen?

Wir haben KMINA Krücken mit verschiedenen Benutzern getestet, Nutzer mit bestimmten Verletzungen bis hin zu Nutzern mit unterschiedlichen chronischen Krankheiten. Wir haben auch Test mit solchen Patienten durchgeführt und diese mit einer und mit zwei Krücken laufen gelassen.

Wir haben mit Nutzern aus unterschiedlichen Altersgruppen die Fortbewegung mit einer Krücke ausgetestet. Bei allen funktionierte die Handhabung sehr gut. KMINA Krücken sind für Rehabilitationen und jegliche Verletzungen, wie Knie- und Hüftverletzungen, Verstauchungen, Multi-Trauma und viele weitere sehr gut geeignet.

Bei Anwendern mit chronischen Krankheitsbildern, wie Hemiplegie und anderen Hirnkrankheiten, haben wir KMINA Krücken getestet. Auch hier gelang die Handhabung sehr gut. Nur bei Polio-Patienten beobachteten wir, dass die Anpassung an unsere Krücken sehr schwierig war und sehr lange dauerte.